Clotrimazol

Fußpilz erkennen und richtig handeln

Schuppige, gerötete Haut an den Füßen, die vielleicht sogar juckt, könnte Fußpilz bedeuten. Weitere Symptome sind nässende Wunden und Blasenbildung. Gerade in Schwimmbädern ist es die weniger schöne Erinnerung, die man mit nach Hause nehmen kann. Gerne setzt sich Fußpilz in die Zehenzwischenräume, aber auch der restliche Fuß kann betroffen sein.
Den Fußpilz sollten Sie sofort behandeln. Wenn die Füße aufgehen, sich Wunden bilden, kann sich, zusätzlich zu dem Fußpilz, noch eine Infektion bilden. Diese Infektionen müssen häufig zusätzlich mit einem Antibiotikum behandelt werden. Fußödeme können eine weitere Folge des Fußpilzes sein.
Wer Fußpilz hat sollte zunächst daran denken, seine Mitmenschen nicht anzustecken. Barfußlaufen an Orten, an denen auch andere kein Schuhwerk benutzen, sollten Sie erst einmal nicht. Die Devise heißt: Nicht in Panik verfallen, aber handeln!

Fußpilz richtig behandeln

Das Breitbandmyotikum Clotrimazol hat eine fungizide Wirkung und tötet somit den Fußpilz ab. Den Wirkstoff gibt es als Puder, Tinktur , Salbe oder Creme. Teilweise bekommt man das Pharmakon rezeptfrei in der Apotheke. Dieses Fungizid gilt als sehr verträgliches Medikament, welches schon sehr lange – seit 1972 – bekannt ist und sich bei verschiedensten Pilzinfektionen der Haut bewährt hat und nach wie vor bewährt.
Aufgetragen wird die ein- bis zweiprozentige Arznei zwei- bis dreimal täglich, großzügig, auf die betroffenen Stellen. Dabei sollten Sie offene Hautstellen, Wunden und Schleimhäute meiden. Bekannte Nebenwirkungen sind Hautreizungen und Rötungen, die trotz sorgfältiger Anwendung auftreten können.
Um sich nicht immer wieder und wieder mit dem lästigen Fußpilz anzustecken, gibt es Clotrimazol Spray, welches man auf Flächen, wie beispielsweise in die Schuhe, sprayen und somit die Krankheitserreger abtöten kann.
Auch sollte die Anwendung – wie bei einem Antibiotikum – nicht sofort nach der Abheilung des Fußpilzes beendet werden, sondern noch bis zu vier weitere Wochen fortgeführt werden.
Wer häufig unter Fußpilz leidet, kann zur Vorbeugung ein Clotrimazol Puder benutzen, welches die Füße gleichzeitig trocken hält.

Clotrimazol

Clotrimazol
9.36666666667

Wirksamkeit

10/10

    Anwendung

    9/10

      Preis / Leistung

      9/10

        Pros

        • Sehr gute Wirksamkeit
        • Einfache Anwendung
        • Gut verträglich

        Cons